Programm 2024

Ausbildung Craniosacrale Traumatherapie

Die Craniosacraltherapie ist eine sehr sanfte, aber hocheffektive Möglichkeit, den Körper auf allen Ebenen wieder in Balance zu bringen.Wir arbeiten mit allen Strukturen des menschlichen Körpers: Muskeln, Faszien, Organe, Nervensystem und Psyche. Dabei wird nichts erzwungen, sondern die Selbstregulation des Körpers achtsam begleitet und unterstützt. Gleichzeitig speichert unser Körper Erinnerungen an traumatische Ereignisse, die über die Craniosacraltherapie zugänglich werden und sich mit traumaspezifischen Techniken sanft integrieren lassen.

 

Wir haben die Gruppengröße auf maximal 8 Teilnehmer beschränkt, um die Qualität unserer Aus-, Fort- und Weiterbildungen sichern zu können. Ausnahme sind Kräuterführungen, Feste und Aufstellungen. Jeder Kurs wird von einer erfahrenen Dozentin geleitet und von geschulten Assisitentinnen betreut.

 

Nach Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit, in unserer Praxis eine Hospitanzzeit zu absolvieren. Dabei steht immer eine erfahrene Therapeutin bei Fragen oder Problemen zur Verfügung, die Praktikanten arbeiten aber bereits alleine. Auch Supervisionen können in diesem Rahmen genommen werden. Die Patienten des Hospitanten zahlen für die Behandlung 30% weniger. 2/3 der Behandlungskosten gehen an den Hospitanten.

Jahresgruppe Trauma

In regelmäßigen Abständen treffen wir uns für einen Nachmittag, um auf spezielle Gebiete um das Thema Trauma und Techniken der Traumabeaarbeitung näher einzugehen. Der Kurs steht allen offen, die Grundkenntnisse in Traumatherapie und / oder Körpertherapie haben.

Bei Interesse beitte anmelden mit dem ANmeldeformular. 

Die Termine erscheinen in Kürze.

Fortbildungen

Diese Kurse vertiefen und erweitern die in der Grundausbildung erlernten Techniken:

zEncounter II

13. - 18.02.2024
Dozenten: Aristeidis Chatzinasiou & Natascha Lotze

Unser zENCOUNTER Seminar ist eine aufregende Entdeckungsreise zu Dir selbst. Die Arbeit und Verbundenheit mit unserem Herzen steht im Mittelpunkt dieses Seminars.

Wir schreiten durch das Leben und wundern uns oft, was mit uns nicht stimmt oder wieso wir nicht zufrieden sind mit dem, was wir haben.

Unser Leben ist oft nicht unseres, sondern das, was die anderen von uns erwarten. Wir stehen neben uns und glauben, egal was wir tun, NICHTS ändern zu können.

Und unsere Antwort ist: DOCH! Wir können!

Wir brauchen nur herauszufinden, was in uns passiert und wir uns wie fremdbestimmt fühlen.

Oft laufen im Hintergrund Programme ab, die nichts mit der heutigen Realität zu tun haben. Es sind einfach alte Programme! Und nichts mehr!

Wir hinterfragen gar nicht, ob es überhaupt stimmt, was wir denken und was wir darüber hinaus machen. Vor allem aber vergessen wir unseren Körper, ihn zu spüren,

wie er sich anfühlt, wenn wir gemäß der Programme agieren bzw. funktionieren, ohne das großartig beeinflussen zu können.
 

Gehirn & Geist

29.02.- 03.03.2024
Dozentin: Caroline Widmann

Unser Gehirn ist ein faszinierender Kosmos. Hier finden wir die Grundlage
für alle Vorgänge in unserem Körper, unserem Geist und unserer
Seele.


In diesem 4-tägigen Seminar erkunden wir die tiefen Strukturen unseres Kopfes.
Wir lassen uns Schritt für Schritt tiefer in diese Welt ein und lernen, diesen Strukturen zu lauschen und mit ihnen Kontakt aufzunehmen.


Dadurch eröffnen sich uns neue Sichtweisen auf unser dreidimensionales
Dasein.
 

Reine Nervensache

25. - 28.04.2024
Dozentin: Caroline Widmann

Unser autonomes Nervensystem reguliert weitgehend unbemerkt die lebenswichtigen Vorgänge in unserem Körper. Es sorgt für die Bereitstellung
von Energie, gesunden Schlaf und gute Verdauung. Es warnt uns vor Schmerz und Gefahr und aktiviert selbstständig Abwehrmechanismen. Meist bemerken wir es nur, wenn es aus dem Gleichgewicht geraten ist.


In diesem 4-tägigen Seminar nehmen wir Kontakt zu den Bahnen dieses
Nervensystems auf, gehen zu den Ursprüngen im Gehirn und erkunden
seine fein abgestimmte Regulation.

Viszeral I

03. - 06.10.2024
Dozentinnen: Caroline Widmann, Verena Schnapp

In diesem Kurs geht es um die Arbeit mit den Organen des Verdauungssystems, in Kombination mit Akupressurpunkten.

Dazu gehören:


Mund/Rachen
Speiseröhre
Magen
Dünndarm, insbesondere Zwölffingerdarm
Dickdarm/Mastdarm
Leber/Gallenblase
Bauchspeicheldrüse
Milz
 

Ohrakupunktur Grundkurs

12. - 13.10.2024
Dozentin: Verena Schnapp

Die Ohrakupunktur ist eine großartige Unterstützung der Craniosacraltherapie
und einfach zu lernen und anzuwenden.


Im Grundkurs lernen wir:


- Allgemeine Grundlagen der Ohrakupunktur (Diagnostik, Topografie,
Kontraindikationen, Auffinden der Ohrpunkte, Einsatz von Ohrsamen,
Behandlungsmöglichkeiten)
- Unterstützende Behandlungsansätze bei Schmerzsymptomatik des
Bewegungsapparates (Gelenkschmerzen, Wirbelsäule)
- Unterstützende Behandlungsansätze bei Entgiftung, Organbezug,
Immunsystem

Trauma intensiv
 

07. - 10.11.2024
Dozentinnen: Caroline Widmann, Verena Schnapp

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Definition, Differentialdiagnose, Entwicklungs- und Schocktrauma 

Phasen und Methoden der Traumatherapie 

Skills/Notfallkoffer 

und vor allem auch mit den Anforderungen an den Therapeuten/die Therapeutin.
 

Ohrakupunktur Vertiefung

30.11. - 01.12.2024
Dozentin: Verena Schnapp

Aufbauend auf die erlernten Techniken aus dem Grundkurs vertiefen wir
die Anwendungsmöglichkeiten der Ohrakupunktur.


Wir wiederholen und üben die Punkte aus dem Grundkurs und besprechen
Fragen zu Patientenfällen.


Weiterhin lernen wir:
- Kombinationen zur Beruhigung und bei Schlafstörungen
- Einsatz der Ohrakupunktur zur Stabilisierung bei emotionalen Themen
- Unterstützung des Magen-Darm-Trakts und der Verdauung

Viszeral II

Neuer Termin Januar 2025
Dozentinnen: Caroline Widmann, Verena Schnapp

In diesem Kurs geht es um die Arbeit mit den Organen des Atmungs- und
Herz-Kreislaufsystems, sowie den Hormondrüsen, in Kombination mit Akupressurpunkten.


Niere/Blase/Harnleiter
Geschlechtsorgane
Lunge
Herz/Perikard
Nebennieren
Schilddrüse
Thymus
 

Veranstaltungen

Wir möchten den Jahresverlauf bewusst miterleben, indem wir an wichtigen Punkten, die der Lauf der Sonne und des Mondes vorgibt, ein Fest feiern. Dies sind die 4 großen Sonnenfeste der Tag- und Nachtgleichen im Frühjahr (Ostara) und Herbst (Mabon), Sommer (Litha)- und Wintersonnwende (Jul) und die 4 großen Mondfeste Imbolc, Ostara, Lughnasadh und Samhain. Die Bedeutung des Lichtes für unsere Vorfahren und damit das Vorhandensein von Nahrung und Wärme ist uns kaum noch vorstellbar. Wir möchten uns diesen heiligen Festen in Rückbesinnung auf die urspürngliche Bedeutung widmen und passende Meditationen und Rituale einsetzen..

Passend zur JAhreszeit werden wir Kräuterwanderungen anbieten. Ihr findet sie unter dem jeweiligen Fest. Den Jahresabschluss bildet ein Räucherkurs zum Einläuten der dunkelsten und kältesten Zeit.

Imbolc - Geburt des Lichts

Klangmeditation 

 

01.02.2024, 19:00

Doris Lecker

Die Birkengöttin Brighid erweckt die Natur wieder zum Leben. Das Licht wird wiedergeboren und zu den nun schon spürbar längeren Tagen gesellt sich langsam auch wieder die Wärme.

DIes feiern wir mit zauberhaften Klängen.Mit viel Gefühl entführt uns Doris in die Welt der Klangschalen, Koshis, Zimbeln, Elfenkugeln, Oceandrums...unter ihrer Leitung entfalten sie  ihren Zauber und ihre Macht.

Lass dich ein auf die Schwingungen und erfahre eine andere Welt!

Unkostenbeitrag 20,- €

Ostara - Frühjahrs Tag- und Nachtgleiche 

Kräuterwanderung: "Knospen - Juwelen des Frühjahrs"

23.03.2024

Wanderung 16:00, Fest 18:00

Caroline Widmann / Sabine Scheurer

Ostara gilt als Botin des Frühlings und der Fruchtbarkeit. Sie wird auch die Göttin der Morgenröte genannt, die mit einem goldenen Gewand aus dem Meer emporsteigt. Betritt sie die Erde, sprießen Keime aus ihren gelben Schuhen hervor. Das Symbol von Ostara ist das Ei, ihr heiliges Tier ist der Hase. 

Wir feiern Ostara zur Frühjahrs Tag- und NAchtgleiche. Dunkelheit und Kälte sind besiegt, das Licht und Wärme sind nicht mehr aufzuhalten.

Unkostenbeitrag 20,- €

Beltane - Maifest

Kräuterwanderung: "Frühlingskräuter" 

 

27.04.2024

Wanderung 16:00, Fest 18:30

Caroline Widmann / Sabine Scheurer

Beltane leitet den Sommerbeginn des Jahres ein. Es ist die Zeit der Vereinigung, der Fruchtbarkeit und des üppigen GEnusses. Feuer spielt bei den Festen eine große Rolle als Symbol für die kommende Hitze des Sommers.

Unkostenbeitrag 20,- €

Litha - Mittsommer

Kräuterwanderung: "Sonnenkräuter"
 
 

22.06.2024

Wanderung 17:00, Fest 19:00

Caroline Widmann / Sabine Scheurer

Die Sonne hat ihren Höhepunkt erreicht. Für ein paar magische Momente sind Licht und Dunkelheit im Gleichgewicht. Danach weicht die Sonne langsam wieder zurück, um der Dunkelheit Platz zu machen.

Die Natur ist am Höhepunkt ihrer Kraft. Diese kann dafür genutzt werden, um auch unseren Geist von unerwünschten Energien und toxischen Kräften zu reinigen und das Leben von verbrauchter Energie zu entlasten.  

Symbolisch werden große Feuer entzündet, um die Kraft der sonne zu ehren. Ihnen kann auch das Verbrauchte übergeben werden.             

Unkostenbeitrag 20,- €

Lughnasad - Beginn der Erntezeit

Kräuterwanderung: "Alles für den Kräuterbuschen"

27.07.2024

Wanderung 16:00, Fest 18:00

Caroline Widmann / Sabine Scheurer

Der Sommer ist in Höchstform und wir bedanken uns für die Zeit der Ernte, die nun ihren Höhepunkt erreicht. 

Die Hochzeit des Kräutersammelns ist da. Und der Kräuterweihe, als Dank  für die Gaben, die die NAtur uns schenkt. 

Wir suchen alle Pflanzen zusammen, mit denen wir eine Kräuterbuschen binden können. Je nachdem, wie häufig sie vorkommen, können wir auch sammeln, habt bitte Verständnis, dass wir seltenen Sachen lieber in der Natur lassen.

Unkostenbeitrag 20,- €

Mabon - Herbst Tag- und Nachtgleiche

Kräuterwanderung: "Wildkräuter zum Sommerausklang"

21.09.2024

Wanderung 16:00, Fest 18:00

Caroline Widmann / Sabine Scheurer

Jetzt hat die Ncht die SOnne wieder eingeholt, um zukünftig immer mehr die Herrschaft zu übernhemne. Wir danken dem SOmmer, dass er uns mit Wärme und Licht verwühnt hat.

Der Sommer geht endgültig zu Ende und wir dennoch hat die Natur noch einiges zu bieten an Pflanzen, die uns nun vor allem mit ihren Wurzeln bereichern.

Unkostenbeitrag 20,- €

Samhain - Neujahr
 

26.10.2024, 18:00

Caroline Widmann / Sabine Scheurer

Samhain war das Ende des alten und der Beginn des neuen Jahres. Es geht um die Themen Loslassen und Neubeginn. 

Die Ernte ist vorüber, die Vorratslager voll. Es ist Zeit, zu überlegen, was man in der dunkelsten Zeit des Jahres noch braucht.

Später kam die Verehrung der Ahnen und unsere Fest Allerheiligen und Allerseelen dazu.

 

Unkostenbeitrag 20,- €

Jul - Wintersonnwende
 

14.12.2024, 16:00

Caroline Widmann / Sabine Scheurer

Mit der Wintersonnende wird der Beginn des WInters aingeleitet und - wie tröstlich - gleichzeitig die Wiedergeburt des Lichtes gefeiert. Ab dem 21.12. werden die Tage wieder länger.

Jetzt beginnen die Rauhnächte, die magische Zeit, in der die Tore zur Anderswelt weit offen sind. Rückzug ist angesagt, Stille, Ausruhen, zu sich kommen.

Diese Zeit eignet sich besonders gut für Räucherungen und allerhand Orakel für das kommende Jahr. . 

Unkostenbeitrag 20,- €

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.